Wellnessurlaub

Wellnessurlaub an der Amalfiküeste

Wellnessurlaub an der Amalfiküeste, oder als Wochenendausflug von Amalfi nach Ischia.

Wellnessurlaub an der Amalfiküste:

Ein Wellnessurlaub in Amalfi oder in einem der vielen anderen schönen Gemeinden an der Amalfiküste besitzt einen hohen Erholungswert. Schon allein die wunderbare Landschaft der Amalfiküste und das gute Essen, das hier in aller Regel serviert wird, sorgt für Wohlbefinden. Die italienische Küche soll ja überhaupt besonders gesund sein!

Ein Wellnessurlaub ist in vielen Hotels möglich:

Einen Wellnessurlaub können gesundheitsbewusste Touristen in vielen Hotels an der Amalfiküste, nicht nur in Amalfi, buchen. Vier- oder Fünf-Sterne-Hotels, die Wellness in ihrem Angebot haben, verfügen normalerweise (mindestens!) über ein Schwimmbad oder einen eigenen Strandabschnitt an der Amalfiküste, über Sauna und Massageabteilung sowie einen Kosmetiksalon. In manchen Hotels können die Gäste Aromatherapien buchen, für die Pflanzen aus der Region der Amalfiküste verwendet werden. Üblicherweise gehört auch ein Fitnessraum zum Angebot. Eventuell ist im Hotel sogar ein Fitnesstrainer tätig, der jedem Gast die Übungen erarbeitet, die für seine persönliche Wellness ideal sind!

Wellnessurlaub auf der Insel Ischia:

Viele organisierte Reisen an die Amalfiküste beinhalten Ausflüge auf die Inseln Capri oder Ischia. Wer an Wellness Interesse hat, sollte ein Wochenende auf Ischia buchen! Ein Wellnesswochenende auf der wild-romantischen Insel Ischia macht den Wellnessurlaub richtig komplett! Ischia besitzt als Vulkaninsel heiße Quellen. Anwendungen mit diesem heißen Thermalwasser werden bei Rheuma und Stoffwechselproblemen empfohlen. Wir haben auch einen Artikel mit weitere Informationen für einen Wellnessurlaub auf Ischia für Sie veröffentlicht.


Verwandte Artikel: